NABU Kreisgruppe Wesel
Suchen
 | 
E-Mail senden Aktuelle Seite drucken

 

 

  

 

 

 

 

 


 

 

 

 

NetConMedia Sponsor-Projekt

NABU kämpft gegen angeschwemmten Müll

Müllsammelaktion im Lippemündungsraum

Die Müllsammler am schäumenden Lippeufer

 

Ende Februar 2018 hat die NABU-Kreisgruppe Wesel eine große Müllsammelaktion im Lippemündungsraum Wesel veranstaltet. Für diese Aktion in dem äußerst wertvollen Naturschutzgebiet lag natürlich eine Befreiung der Unteren Landschaftsbehörde des Kreises Wesel vor.

Knapp 30 NABU-Aktive waren am Samstagmorgen um 10:00 Uhr angetreten; darunter auch viele NAJU-Mitglieder um Johannes Kleinherbers und Uwe Heinrich. Besonders erwähnenswert ist, dass auch eifrige NABU-Naturschützer um Carsten Fröhlich extra aus Xanten gekommen waren. Zudem waren auch Volker Steck und Dr. Johan Mooij als NABU-Mitglieder und Jagdpächter dieses Gebietes ebenfalls dabei.

Bei fantastischem Sonnenwetter mit Frosttemperaturen und eisigem Ostwind kam bis 13:00 Uhr allerhand Müll der Wegwerfgesellschaft zusammen. Vier Anhänger voll Dreckskram konnten noch am gleichen Tag bei der Abfallgesellschaft Wesel (ASG) abgeliefert werden. Dankenswerter Weise hatte das städtische Unternehmen sowohl die Müllgreifzangen und Abfallbeutel zur Verfügung gestellt sowie vor allem die Entsorgung kostenlos übernommen.

Darunter jede Menge Einwegfeuerzeuge, Grillroste, unzählige Plastikwattestäbchen, Fuß- und Tennisbälle, leere Glasflaschen, Kanister, Autoreifen, Plastikplanen, Styroporstücke, Bauschutt und und und.

Gerade die unzähligen Plastikwattestäbchen machen vielen fischfressenden Vögeln den Garaus. Wenn z.B. Kormoran, Graureiher oder Gänsesäger beim Fischfang versehentlich selbige Stäbchen mit herunterschlucken, bedeutet das in der Regel einen qualvollen Tod für die Vögel. Unverständlicher Weise entsorgen heute immer noch gedankenlose Mitbürger die Plastikstäbchen über die Toilettenspülung; in den Kläranlagen können sie nicht herausgefiltert werden und damit landen sie in unseren Flüssen.

Gerade bei extremen Hochwasser wird vieles über die 250 Kilometer lange Lippe in deren Mündungsraum bei Wesel angespült.

Die Kreisgruppe Wesel wird sich dieses Jahr ganz intensiv für die Eindämmung des Plastikverbrauchs einsetzen.

 

Text und Fotos: Peter Malzbender

 

Immer am Spülsaum entlang

 

Gewichtige Funde

 

Hab´ mein Wagen voll geladen...

Nistkästen-Verkauf

mehr...

Nistkästen für verschiedene Vogelarten können jederzeit aufgehängt werden. Wir bieten die besonders stabilen und atmungsaktiven Vogelhäuser der Firma Schwegler aus Holzbeton an.

mehr... mehr...

Unsere Sponsoren

Unterstützen auch Sie uns und unsere Arbeit...

Unterstützen auch Sie
uns und unsere Arbeit...

 mehr

 

  

 

 
 Vogel des Jahres 2018

Star - G.Dorff

Imitationstalent und Formationskünstler - Der Star