NABU Kreisgruppe Wesel
Suchen
 | 
E-Mail senden Aktuelle Seite drucken

 

 

  

 

 

 

 

 


 

 

 

 

NetConMedia Sponsor-Projekt

Die NAJU kann zaubern...

...Weide im Handumdrehen in Obstwiese verwandelt!

Wie man Obstbäume pflanzt - Uwe Heinrich

Gut erklärt geht´s besser

 

Im Grenzbereich zwischen Hamminkeln und Bocholt am Wasserwerk Mussum haben die NAJU Bocholt und die NAJU Kreis Wesel am Samstag 25 Obstbäume gepflanzt.
In gehörigem Abstand von zehn Metern unter Berücksichtigung unterirdischer Stromkabel und Wasserleitungen wurden Löcher ausgehoben und Bäume von insgesamt fünf Obstsorten eingepflanzt.

Die edlen Obstsorten hören auf Namen wie Kaiser Wilhelm, Gellerts Butterbirne, Goldrenette von Blenheim, Bosc´s Flaschenbirne und Rote Sternrenette.

Das Ganze passierte auf fachmännische Anleitung von Johannes Keinherbers, dem Kreis Weseler Jugendsprecher.
Nach dreieinhalb Stunden waren alle Birn- und Apfelbäume sachgerecht eingepflanzt. Bei vielen stehen auch bereits die je drei Haltepfosten, die für geraden Wuchs sorgen und Sturmschäden vorbeugen sollen.

Ein Verbissschutz zur Abwehr von Rehen und Weidevieh wird in Kürze ergänzt.

 

Die Karawane zieht weiter

 

 Da heißt es auch Material schleppen

 

Die Pfähle werden in den Boden getrieben - Uwe Heinrich

So werden die Pfähle versenkt

 

Text und Fotos: Uwe Heinrich

Winterfütterung

mehr...

Richtiges Füttern hilft und ist ein Naturerlebnis, aber kein Naturschutz. Erst bei Frost und geschlossener Schneedecke ist gegen richtiges Füttern nichts einzuwenden.

mehr... mehr...

Unsere Sponsoren

Unterstützen auch Sie uns und unsere Arbeit...

Unterstützen auch Sie
uns und unsere Arbeit...

 mehr

 

  

 

 
 Vogel des Jahres 2020

Vogel des Jahres 2020, die Tureaube - NABU/R. Thierfelder

Symbol für Glück und Liebe - die Turteltaube