NABU Kreisgruppe Wesel
Suchen
 | 
E-Mail senden Aktuelle Seite drucken

 

 

  

 

 

 

 

 


 

 

 

 

NetConMedia Sponsor-Projekt

Schleiereule "Hedwig" war der Star

Die Nachwuchs-Naturforscher vom NABU waren letzten Donnerstag und Freitag ganz schön aus dem Häuschen: eine handzahme Schleiereule war bei den Kindergruppen am Naturforum auf der Bislicher Insel zu Besuch. Dies hatten sich die Kinder auch ausdrücklich gewünscht und hatten das dem NABU-Kreisvorsitzenden Peter Malzbender per Brief mitgeteilt. Um ihrem Wunsch besondere Aufmerksamkeit zu verleihen, haben alle Kinder die beiden Briefe unterschrieben. Sie hatten nämlich vorher in Erfahrung gebracht, dass der NABU-Chef so eine zahme Eule aus der Zucht in seiner Obhut hat. Und so reiste der Vogelkundler aus Wesel an beiden Tagen natürlich auch gerne an.

 

Schleiereule "Hedwig" ließ sich dann auch von allen Kindern behutsam streicheln. NABU-Gruppenleiterin Sylke Döringhoff hatte dabei ihre Rasselbande immer im Blick. Die Umweltpädagogin erklärte, dass man diesen hautnahen Kontakt nur mit einer zahmen Eule haben könne, für einen Wildvogel wäre das Stress pur. Dafür zeigte der aufmerksame Nachwuchs Verständnis. Danach erfuhren die Kinder viel Interessantes von der Biologie der Schleiereulen. Experte Malzbender zeigte sich beeindruckt, welch detailliertes Grundwissen über Eulen bei einigen Kindern schon vorhanden ist. In einem halben Jahr will der NABU-Eulenmann dann mit einem zahmen Uhu, der größten Eule der Welt, vorbeikommen.

 

Die Kinder haben ihn dazu bei den Treffen in Xanten überreden können. Und Sylke Döringhoff ergänzte voller Stolz: "Ja, so engagiert sind meine Gruppenkinder, das macht richtig Spaß"!

 

Helga Westerhuis, November 2015

 

 

 Donnerstags Kindergruppe

 Über den Besuch der zahmen Schleiereule "Hedwig" freuten sich (von links)

 Nils Große-Vennhaus, Hannah Rütter, Darius Chaudhry, Paul Hendricks,

 Umweltpädagogin Sylke Döringhoff, Eric Ritter, Charlotte Sieler, Tizian Bergmann,

 Bastian Stief und Siri Weichold.

 Foto: Peter Malzbender

 

 
 Sylke mit Hedwig
  Auch NABU-Referentin Sylke Döringhoff war von der Schleiereule ganz angetan.
  Foto: Peter Malzbender

  

 

 Kindergruppe in Xanten

 Natürlich sollte auch die Freitag-NABU-Kindergruppe die Schleiereule hautnah erleben.

 Mit dabei (von links) Raul Lopez Cano, Nicklas Willemsen, Jannis Weckwerth,

 Sylke Döringhoff, Jos Van Schyndel, Ties Van Schyndel, Vitus Rogmann und

 Charlotte Hackenbruch.

 Foto: Peter Malzbender

 

Winterfütterung

mehr...

Richtiges Füttern hilft und ist ein Naturerlebnis, aber kein Naturschutz. Erst bei Frost und geschlossener Schneedecke ist gegen richtiges Füttern nichts einzuwenden.

mehr... mehr...

Unsere Sponsoren

Unterstützen auch Sie uns und unsere Arbeit...

Unterstützen auch Sie
uns und unsere Arbeit...

 mehr

 

  

 

 
 Vogel des Jahres 2019

Agrarvogel im Sinkflug - die Feldlerche