NABU Kreisgruppe Wesel
Suchen
 | 
E-Mail senden Aktuelle Seite drucken

 

 

  

 

 

 

 

 


 

 

 

 

NetConMedia Sponsor-Projekt

Selbst aktiv werden

Sie haben Spaß an der Arbeit im Freien, gärtnern gerne oder sind handwerklich begabt?

 

Das große Gelände wird durch eine aktive NABU-Mitgliedergruppe sowie von Mitgliedern des Naturgarten e.V. betreut. Das engagierte Team freut sich immer wieder über neue Helfer, die Lust haben, mitzumachen. Denn es gibt immer etwas zu tun: Wege müssen frei geschnitten werden, das "Un"-Kraut gejähtet, der Kräuter- und Schmetterlingsgarten gepflegt werden, Hecken geschnitten...und und und.

 

Wie und wo kann ich mich in der NABU-Naturarena engagieren?

Die Aktiven im NABU kommen aus allen Lebensbereichen, Berufen und Altersgruppen. Sie bringen sich entsprechend ihren Kenntnissen, Fähigkeiten und Interessen in die Arbeit ein. Gleichzeitig nutzen sie die Gelegenheit, in der Freizeit mit Gleichgesinnten mehr über die Natur zu erfahren. Es ist ein verbreiteter Irrtum, dass nur Biologinnen und Biologen im NABU aktiv sein können. Vor allem zählt eins: der Wunsch und die Bereitschaft, etwas für die Natur tun zu wollen! Deshalb sind alle Menschen herzlich willkommen, die entweder Spaß an aktive Pflege- und Ausbauarbeiten (z.B. Kräutergarten) haben, ehrenamtlich bei einzelnen Arbeitseinsätzen (z.B. Kopfbaum- und Heckenschnitt) mitmachen möchten oder sich auch zutrauen, Gruppen über das Gelände der Naturarena zu führen. Sie können selbst entscheiden, was Ihnen am meisten liegt.

 

Sprechen Sie uns einfach unverbindlich an - entweder per Telefon unter 0281-164 77 87 (NABU-Geschäftsstelle) oder kommen Sie mal vorbei - z.B. zu einem Tag der offenen Tür

 

Selbst_aktiv_werden
Foto: Helga Westerhuis

 

Ganzjahresfütterung

Richtiges Füttern hilft der Vogelwelt und ist ein Naturerlebnis. Der NABU-Wesel empfiehlt die Ganzjahresfütterung.

Unsere Sponsoren

Die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe setzt sich sehr für zahlreiche Umwelt- und Naturschutzprojekte im Kreis Wesel ein.

 

  

 

 
 Vogel des Jahres 2022

Vogel des Jahres 2022 Der Wiedehopf - Marco Frank

Botschafter für weniger Gifteinsatz - der Wiedehopf