NABU Kreisgruppe Wesel
Suchen
 | 
E-Mail senden Aktuelle Seite drucken

 

 

  

 

 

 

 

 


 

 

 

 

NetConMedia Sponsor-Projekt
Home> Presse> Pressemitteilungen 2021>

Blumenwiese und Klimakatastrophe – Was wir tun können

Tag der offenen Tür in der NABU-Naturarena am 1. August 2021

Naturnaher Garten für Text

Naturnaher Garten

Foto: Peter Malzbender

 

Der NABU e.V. und der Naturgarten e.V. laden am Sonntag, 01.08.2021, von 11:00 – 17:00 Uhr in die NABU Naturarena in Wesel Bislich, (Bislicher Straße/Auf dem Mars) ein. Der Schwerpunkt dieses Tages ist die Anlage von naturnahen Blumenwiesen im eigenen Garten. Dazu werden alle Aspekte vorgestellt und sämtliche Fragen werden vor Ort von Dipl. Ing. Sacha Sohn, Sprecherin der Regionalgruppe Linker Niederrhein des Naturgarten e.V., beantwortet. Zudem bietet der Verein in der NABU-Naturarena heimische und insektenfreundliche Pflanzen für Balkon und Garten gegen eine Spende an. Alle Einnahmen dazu werden der Aktion „Deutschland Hilft“ für die Flutopfer zur Verfügung gestellt. Um 11:30 Uhr führt der NABU-Kreisvorsitzende Peter Malzbender über das große Areal der NABU-Naturarena. Dabei werden nicht nur viele Tier- und Pflanzenarten, sondern auch die dazu gehörigen Lebensräume, beispielhaft gezeigt. Aber auch brandaktuelle Themen wie die Klimakatastrophen direkt vor der Haustür werden erläutert. Zudem können dem Referenten alle Fragen rund um den Natur- und Umweltschutz gestellt werden. Um 14:30 Uhr führt Frau Sacha Sohn zum Thema Blumenwiese über das Gelände. Der Eintritt ist kostenlos. Liebe Hunde dürfen angeleint mitgebracht werden. Selbstverständlich wird an diesem Tag um die Einhaltung der Corona-Vorschriften gebeten.

Nistkästen-Verkauf

mehr...

Nistkästen für verschiedene Vogelarten können jederzeit aufgehängt werden. Wir bieten die besonders stabilen und atmungsaktiven Vogelhäuser der Firma Schwegler aus Holzbeton an.

mehr... mehr...

Unsere Sponsoren

Die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe setzt sich sehr für zahlreiche Umwelt- und Naturschutzprojekte im Kreis Wesel ein.

 

  

 

 
 Vogel des Jahres 2022

Vogel des Jahres 2022 Der Wiedehopf - Marco Frank

Botschafter für weniger Gifteinsatz - der Wiedehopf